Reparaturbestätigung:

Sie haben Ihr Fahrzeug nach einem Unfall in Eigenregie fertig repariert? Dann benötigen Sie eine Reparaturbestätigung um der gegnerischen Versicherung zu beweisen, dass Ihr Fahrzeug wieder repariert ist. Erst nach erfolgreicher Durchführung der Reparatur erhalten Sie den Nutzungsausfall von der gegnerischen Versicherung!

Oder stellen Sie sich folgendes vor: Sie haben Ihr Fahrzeug in Eigenregie repariert, aber keine Reparaturbestätigung erstellen lassen. Nach ca. 3 Monaten wird Ihr Fahrzeug an der selben Stelle wieder beschädigt. Wie wollen Sie beweisen, dass der alte Schaden jemals repariert wurde, wenn Sie keinen Nachweis über die Durchführung der Reparatur haben? In einem solchen Fall wird der „neue“ Schaden nur teilweise oder gar nicht ausgeglichen und Sie bleiben auf den Kosten sitzen. Eine Reparaturbestätigung hilft ihnen dabei die sachgerechte Reparatur Ihres Fahrzeuges zu bestätigen  da sich die Versicherung darauf stützt dass der Altschaden nie repariert, sondern nur abkassiert wurde.